Allianz Umweltspendenaktion hilft Weißstorch

Mit der Aktion 'E-Mail statt Brief' wirbt die Allianz bei ihren Versicherten nicht nur um eine schnellere und umweltfreundlichere Kommunikation - nach Angaben der Allianz verursacht jedes Schreiben durchschnittlich 28 Gramm an Treibhausgasen - sondern sie startet damit gleichzeitig eine groß angelegte Spendenaktion. Für jeden Kunden, der von sich für „E-Mail statt Brief" entscheidet, hat die Allianz fünf  Euro bereitgelegt, die einem von 18 Umweltprojekten in ganz Deutschland zugutekommen. Dabei entscheidet der Kunde selbst, an welch es Projekt „seine fünf  Euro" fließen. Sie  kommen direkt dem Projekt zugute, denn alle Verwaltungskosten der Spendenaktion trägt die Allianz.

Wir als Bürgerstiftung „Kulturlandschaft Spreewald" sind gemeinsam mit dem Biosphärenreservat mit unserem Projekt  „Spreewald - Feuchtwiesen für den Weißstorch erhalten" dabei. mehr....