Perlen in Brandenburgs Süden

 

Ein Reiseangebot mit Birdingtours in Brandenburgs Süden

Brandenburg ist vogelreich. Hier wurden bisher 352 Vogelarten nachgewiesen. 200 Arten brüten regelmäßig in diesem Bundesland, das damit zu den vogelartenreichsten Bundesländern in Deutschland gehört. Zwischen 5,5 und 8 Millionen Vögel ziehen hier alljährlich ihre Jungen auf. Hunderttausende Zugvögel rasten oder überwintern in Brandenburg. Seeadler und Fischadler sind hier zu Hause: Weiß- und Schwarzstorch sind ebenso zu beobachten wie Schwarzspecht, Wiedehopf, Rohr- und Wiesenweihe, Rot- und Schwarzmilan und mit etwas Glück vielleicht auch das Auerhuhn. Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in drei der 15 Großschutzgebiete Brandenburgs. Die Naturparke Niederlausitzer Heidelandschaft und Niederlausitzer Landrücken wie auch das Biosphärenreservat Spreewald bieten reizvolle landschaftliche Kontraste und reichlich Möglichkeiten, Vögel in den verschiedensten Lebensräumen zu beobachten.

Preise

Preis auf Anfrage

Adresse

Markt 20
04924 Bad Liebenwerda

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft
  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken
  • Biosphärenreservat Spreewald

Kategorien

  • Naturerlebnis