Auf dem 66-Seen-Wanderweg

Der über 400 Kilometer lange 66-Seen-Wanderweg gehört zu den schönsten überregionalen Wanderrouten Deutschlands. Es ist eine besonders Erlebnis, den gesamten Rundweg abzuwandern. Wer dies aber, warum auch immer, nicht kann, dem sei der Einstieg in einzelne Etappen empfohlen. Im Naturpark Dahme-Heideseen gibt es davon gleich vier. Die Teilrouten führen vom Scharmützelsee über die Glubigseenkette und den Neuendorfer See bis zum Teupitzer See. Nicht weniger als 16 Seen erleben Sie auf diesem Streckenabschnitt.

Empfehlenswerte Start- oder auch Zielorte in der Naturparkregion sind Storkow und Wendisch Rietz (beide mit Regionalbahnanschluss), Märkisch Buchholz, Halbe (Regionalbahnanschluss) und Teupitz. Das kleine Städtchen ist unser Tipp für den "Toureinstieg".

Der 66 Seen-Wanderweg bei Reiseland Brandenburg

Der 66-Seen-Wanderweg bei Wanderkompass.de

Adresse

Am Markt
15755 Teupitz

Gebiet

  • Naturpark Dahme-Heideseen

Kategorien

  • Wanderrouten

Zielgruppen

  • Familien & Kinder
  • Junge Leute
  • Senioren