Heedekornweg

Der nach einer regionaltypischen Kulturpflanze benannte Rundweg – Heedekorn = Buchweizen - erstreckt sich zwischen dem Höhenzug "Niederlausitzer Landrücken" und der Calauer Schweiz. Fast 60 Höhenmeter-Differenz sind auf der Tour zu bewältigen. Das ist für die Niederlausitz beachtlich, bedeutet für den Gast aber entspanntes Wandern und vollen Genuss für alle Sinne: von Froschkonzerten an Teichen, der Stille in weiten Wäldern, Entdeckungen in lauschigen Dörfern und natürlich Buchweizenplinsen.  

  • Länge: 14 Kilometer

  • Markierungszeichen: gelber Punkt auf weißem Grund

  • Routenverlauf: Bahnhof Luckaitztal/Buchwäldchen – Muckwar – Buchwäldchen – Weißag – Zwietow – Bahnhof Luckaitztal/Buchwäldchen

  • Tourenfaltblatt: Unterwegs auf dem Heedekornweg

Hinweis: Der im Tourenfaltblatt eingetragene Aussichtsturm existiert nicht mehr.

Adresse

03229 Luckaitztal

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken

Kategorien

  • Wanderrouten

Zielgruppen

  • Familien & Kinder
  • Junge Leute
  • Senioren
  • Schulklassen