Töpferwanderweg

Der Töpferort Görzke liegt hier den Wanderern zu Füßen, wird man doch auf dem stetig ansteigenden Weg mit einem herrlichen Ausblick auf die Buckauniederung und der umliegenden Fläminglandschaft belohnt. Die Wanderung durch die „Delle“, wie die Görzker ihrer Rummel schlichtweg nannten, kann man, wieder im Dorf angekommen, mit einem Besuch des Handwerkermuseums und einem Abstecher zum Burgwall beenden. Und zum Schluss können Sie den Wanderrucksack mit Töpferware von den noch vier in Familienbetrieb befindlichen Töpfereien füllen. Die Entscheidung wird schwer fallen, denn jede Töpferei hat auch noch ihr eigenes Muster.  

Übrigens: Der Gasthof zur „Zur Burg“ liegt direkt am Wanderweg und lädt zur Einkehr ein.

Gesamtlänge: 10 km

Adresse

14828 Görzke

Gebiet

  • Naturpark Hoher Fläming

Kategorien

  • Wanderrouten

Zielgruppen

  • Senioren
  • Junge Leute
  • Familien & Kinder
  • Schulklassen