Zusammenarbeit mit der Region

Das Kuratorium

Das Kuratorium des Biosphärenreservates wurde 2002 gegründet und dient als Impulsgeber für eine nachhaltige, naturverträgliche Regionalentwicklung. Die Sitzungen finden zwei Mal jährlich statt. Die Mitglieder des Kuratoriums beraten und vermitteln zwischen den Aufgaben der Großschutzgebietsverwaltungen, den Gemeinden und anderen regional tätigen Behörden und Verbänden. Zum Kuratorium des Biosphärenreservates Spreewalds zählen:  

  • Frau Fittkow (Vertreterin des MLUL, Naturschutz)

  • Herr Becker (Vertreter des MLUL, Forstwirtschaft)

  • Frau Cremers (Vertreterin des  MWE)

  • Herr Brendahl (Vertreter des MBJS)

  • Frau Holtz (Vertreterin des Landkreis Spree-Neiße)

  • Herr Loge (Vertreter des Landkreis Dahme-Spreewald)

  • Frau Klug (Vertreterin des Landkreis Oberspreewald-Lausitz)

  • Frau Krautz (Vertreterin des Amt Burg)

  • Herr Kolan (Vertreter der Stadt Lübben)

  • Herr Wenzel (Vertreter der Stadt Lübbenau)

  • Herr Kleine (Vertreter des Amt Unterspreewald)

  • Herr Boschan (Vertreter des Amt Oberspreewald-Lieberose)

  • Frau Lehmann (Vertreterin der Gemeinde Märkische Heide)

  • Frau Kossatz (Vertreter des Spreewaldverein)

  • Herr Schloddarick (Vertreter des WBV Oberland Calau)

  • Herr Pohl (Vertreter der Verbände Landwirtschaft)

  • Herr Dunger (Vertreter der Verbände Forstwirtschaft)

  • Herr Krause (Vertreter der IHK)

  • Frau Ernst (Vertreterin des Tourismusverband)

  • Herr Neumann (Vertreter des NABU)

  • Herr Elsner (Vertreter des NABU))

  • Herr Schneider (Vertreter der Jagd und Fischereiverbände)

  • Frau Dr. Bader(Vertreter des LfU)

  • Herr Nowak (Vertreter des LfU GR 4)

Kooperation mit Umweltverbänden

Das Biosphärereservat Spreewald arbeitet außerdem eng mit dem NABU Kreisverband Spreewald  zusammen. Aktuelle Projekte sind unter anderem Renaturierungsarbeiten und das Weißstorch-Informationszentrum.