Ein Praktikum im Spreewald

Nanna Bier: Warum ein Commerzbank Umweltpraktikum im Biosphärenreservat Spreewald?

Der Rahmenplan meines Studiengangs sieht für dieses Semester ein vierzehn wöchiges Praktikum vor. Die Phase dient dem Kennenlernen und Ausführen von berufstypischen Tätigkeiten in Arbeitsfeldern die dem Profil des Studiengangs entsprechen. Dabei sollen Wissen und Fertigkeiten, die die Studierenden während der erste beiden Semester erworben haben zur Anwendung kommen. mehr

 

 

 

Sophia Launert: Unterwegs als Spreewaldreporterin

Es ist Montag und Beginn meiner zweiten Woche im Biosphärenreservat Spreewald. Diese startet genauso abwechslungsreich wie auch schon meine erste Woche hier. Heute darf ich Spreewaldreporterin spielen und soll von einer Veranstaltung der Umweltbildung „Spürnasen im Einsatz: Entdeckerkahnfahrt.“ berichten. Ich bin etwas aufgeregt, aber freue mich, denn so was habe ich noch nie gemacht.  mehr.    Meine Entdeckerkahnfahrt